sabine_koeck_list_psychotherapie_0_1905-656.jpg

Menschen in ihrer Einzigartigkeit und in wechselseitiger Wirkung zueinander sehen.
 

Psychotherapie

Ich biete Systemische Familientherapie als Methode an, die Menschen, Familien, Paare und Gruppen in ihrer Bezogenheit und Wechselwirkung zu anderen sieht und somit den Spielraum für Veränderung erweitern kann.

 

Ihr Anliegen an Psychotherapie bei mir kann sein,

  • sich Verhaltens- und Denkmuster bewusst zu machen, als bisherige beste Lösung zu würdigen und damit Möglichkeitsräume zu erweitern,

  • sich in beschwerlichen Lebensphasen unterstützen und begleiten zu lassen,

  • jemandem entlastend zu erzählen, in einem sicheren, wertungsfreien, neutralen Rahmen,

  • an Selbstsicherheit zu gewinnen,

  • Entscheidungen reifen zu lassen und Auswirkungen vorauszudenken,

  • Phänomene, die Depressionen, Angst, Panikattacken, Persönlichkeitsstörung, ..., genannt werden, anzusehen und Wege der Entlastung suchen,

  • psychosomatische Beschwerden psychotherapeutisch begleiten zu lassen, 

  • Erzählungen zu dekonstruieren,

  • mit Ihrem Partner an Ihrer Partnerschaft weiterzu-  oder -ent-wickeln.

  • Entlastungsgespräche zu führen.

 

Ich arbeite im Einzel-, Mehrpersonen-, Familien-, oder Gruppensetting.

Gerne biete ich auch Raum für eine Gruppe, deren Teilnehmer sich zu Themen wie Angst, Schlafstörungen, Depressionen, Wertschätzung, oder ähnlichen Fragen, austauschen (ab drei Personen).